Die geilsten gebrauchten Gibson Gitarren auf LOUDER.com!

Gebrauchte Gibson Gitarren auf LOUDER.com! Yeah Baby. Hier bei LOUDER.com stehen wir absolut auf jegliche Gitarren, egal ob neu oder gebraucht. Und jeden Tag werden neue Inserate mit wirklich heißen Modellen zum Kauf angeboten. Damit Du den Überblick behalten kannst und keinen Deal verpasst, stellt unsere Redaktion die besten Modelle für Dich zusammen. Gebrauchte E-Gitarren mit Seele, individuellen Soundeigenschaften und Sammlerfaktor. Heute beginnen wir mit den besten gebrauchten Gibsons auf LOUDER.com.

Gibson Les Paul Supreme – gebrauchte Gitarre mit Plus-Size-Body

Gebrauchte Gibson Les Paul Supreme E-Gitarre zu kaufen auf LOUDER.com
Foto by PedroSantana.

Im Jahr 2005 erblickt diese streng limitierte Gibson Les Paul Supreme das Licht der Gitarrenwelt. Diese gebrauchte Gitarre ist ein echtes Sammlerschätzchen aus Nashville-Fertigung mit der stolzen Nummer 390 von 2.300 Stück weltweit. Dabei macht sie sich mit mindestens zwei Besonderheiten zur echten Rarität. Zunächst zeichnet sie sich durch das Tobaccoburst-Finish als Vertreterin der ersten Stunden der Supreme-Serie aus.

Die zweite Besonderheit ist die spezielle Konstruktion und der Sound der E-Gitarre. Äußerlich von einer Les Paul Standard kaum zu unterscheiden, weist die Dame ein ungewöhnliches Innenleben auf. In den Body sind nämlich Hohlkammern integriert. Außerdem ist sie ungefähr einen schlappen Zentimeter dicker als eine übliche Les Paul Gitarre. Das Resultat ist ein besonders kräftiger und nachhaltiger Sustain. Zugleich bleibt sie aufgrund der Hohlkammern ein Leichtgewicht, das gerademal 4 kg auf die Waage bzw. die Schultern bringt. Ich glaub‘, das waren jetzt schon mindestens vier außergewöhnliche Besonderheiten. Herzlich willkommen auf LOUDER.com – es ist uns eine Ehre!

Folge diesem Link, um direkt zur gebrauchten Gibson Les Paul Supreme zu gelangen!

Gibson Les Paul Custom Zakk Wylde: Geiler Look und ultrafetter Sound

Gebrauchte Gibson Les Paul Custom Zakk Wylde E-Gitarre von 2001
Foto by Jörn.

Eine echte Rarität ist diese Gibson Les Paul Custom Zakk Wylde aus dem Jahr 2001. Mit der Serien-Nr. ZW 104 ist sie eine der allerersten, die gebaut wurden. Nur einmal wurde die E-Gitarre im harten Bühneneinsatz verwendet. Ansonsten hat der Besitzer sie pfleglich im Studio genutzt. Der Hals ist unlackiert und lässt sich damit super bespielen. Für reichlich Druck sorgt die aktive Elektronik mit den obligatorischen EMG-Pickups. Einen 85er hat sie am Hals, einen 81er am Steg. Dass die Gitarre gebraucht ist, kannst Du an leichten Haareinrissen im Lack auf der Rückseite sehen; spürbar sind diese aber nicht. Eine gebrauchte Gitarre mit Kultnimbus!

Klick einfach auf diesen Link, um direkt zur gebrauchten Gibson Les Paul Custom Zakk Wylde zu kommen!

Gibson Les Paul Robot first run – E-Gitarre mit Selftuning

Gebrauchte Gibson Les Paul Robot E-Gitarre aus dem ersten Run.
Foto by langsyne.

Es war Sommer, genauer gesagt der 12. Juli im Jahr 2007, als diese Gibson Robot Les Paul first run sich zur Innovation auf dem Gitarrenmarkt machte. Die Gibson Paulas legten den Grundstein einer Serie von sich selbst stimmenden E-Gitarren. Diese E-Gitarre stammt aus dem first run der Limited Edition und trägt die Seriennummer 487.

Das Besondere der Robots war das automatische Tuning-System, wobei zwischen unterschiedlichen Stimmungen von Regular über Open E, Open G, Single und Double Dropped-D, Custom Tunings und weiteren gewählt werden konnte. Zu damaligen Zeiten – ist eigentlich noch gar nicht so lange her – war das noch ein absolutes Novum. Plötzlich konnten die Saitenakrobaten innerhalb kürzester Zeit zwischen den Songs umstimmen, ohne sich Finger und Hirn zu verknoten oder den nächsten Vorzähler mit höchster Wahrscheinlichkeit zu verpassen. Ein Feature, was später von vielen Herstellern adaptiert wurde. Auch hier gehörte Gibson wiedermal zu den Vorreitern. Und mal ganz ehrlich: Die Blueburst-Lackierung dieser gebrauchten Les Paul sieht ja nun mal wirklich rattenscharf aus.

Wenn Du auf diesen Link klickst, kommst Du direkt zur gebrauchten Gibson Les Paul Robot Limited Edition.

Gibson Les Paul Standard 1979 Heritage Cherry Sunburst – faires Angebot

Eine gebrauchte E-Gitarre zum fairen Preis ist diese Gibson Les Paul Standard 1979. Für den gewünschten Druck sorgt der aus zwei Teilen bestehende Massivholzbody. Laut Anbieter lässt sich geil bespielen. Kein Wunder: Wer diese Gitarre gebraucht kaufen möchte, profitiert davon, dass sie sich noch im Originalzustand befindet und dabei bestens eingespielt ist. Sind sogar noch die ersten Bünde drauf, wenngleich mit leichten Einkerbungen. Auf der Rückseite sind bei dieser 79er Les Paul Standard die Gebrauchspuren zu erkennen, was sich aber logischerweise auf den Sound nicht auswirkt. Die Lackierung im beliebten Heritage Cherry Sunburst ist echt gelungen; außerdem sind Struktur und Maserung der Decke sind deutlich sichtbar.

Gebraucht Gibson Les Paul Standard (Baujahr 1979) in Heritage Cherry Sunburst
Foto by Seb.

Wenn Du mehr zu dieser gebrauchten Gibson Les Paul Standard von 1979 wissen möchtest, klickst Du am besten auf diesen Link.

Gibson 1959 Joe Perry Custom Shop – coole Gitarre mit Kultstatus

Ganz sicher eine spannende E-Gitarre ist diese Gibson 1959 Joe Perry Custom Shop. Das Besondere: Dass die Gitarre gebraucht ist, kann man nicht wirklich behaupten. Der Anbieter hat sich die Les Paul als reines Sammlerstück gehalten. Das will sagen: Sie befindet sich im Neuzustand. Es handelt sich um ein streng limitiertes Instrument, von dem gerademal 150 Stück hergestellt wurden. Laut Verkäufer soll sie ein super Schwingungsverhalten aufweisen und das, obwohl sie nur 3,61 kg wiegt, was für eine Gibson Les Paul bekanntermaßen echt wenig ist. Bestimmt ein absolut geiles Teil; der Preis ist aber vermutlich für die meisten schwer verkraftbar.

Gebrauchte Gibson Custom Shop Les Paul 1959 von Joe Perry.
Foto by 1959LesPaul.

Mit nur einem einzigen Klick kommst Du hier direkt zum Inserat dieser gebrauchten Gibson Custom Shop Les Paul 1959 Joe Perry!

Gibson Les Paul VOS 1958 R8 Plaintop Washed Cherry – gebrauchte Gitarre zum coolen Preis

Wer eine E-Gitarre gebraucht kaufen will, findet hier ein cooles Instrument zum wirklich fairen Kurs. Der Anbieter selbst ist eigentlich eher an Fender-Hälse gewöhnt und hat die Les Paul deshalb nur selten gespielt. Sehr sympathisch gibt er zu, als Gelegenheitsspieler vom Hals der Gibson E-Gitarre überfordert zu sein. Außerdem ist die Paula bis auf die nachträglich montierten Schaller Security Locks im Originalzustand. Für die geile Optik der Gibson Les Paul VOS 1958 R8 Plaintop Washed Cherry sorgen auch der stark gemaserte Hals und das Binding Bleeding.

Gebrauchte Gibson Les Paul VOS 1958 (R8) Plaintop E-Gitarre in Washed Cherry
Foto by McFly11.

Wenn Du Bock auf diese geile Gibson Les Paul VOS 1958 Plaintop in Washed Cherry hast, folgst Du am besten diesem Link!

Gibson Les Paul Custom von 1980: Der Schlüssel fehlt ?

Gut erhalten und dabei offensichtlich bühnenerprobt ist diese Gibson Les Paul Custom von 1980. Insbesondere auf der Rückseite hat die E-Gitarre ein paar Abnutzungserscheinungen. Eleganter und Gitarristen-tauglicher ausgedrückt heißt das vermutlich: Sie trägt „Aging-Spuren“. Das macht die Gitarre nicht uninteressanter. Erstens ist auf der Vorderseite davon eigentlich nichts zu sehen. Außerdem ist der Koffer mit dabei. Und letztlich geht auch der Preis für eine gebrauchte E-Gitarre dieser Klasse vollkommen in Ordnung. Immerhin reden wir hier von einer echten Les Paul Custom. Einziges echtes Manko: Der Schlüssel vom Koffer fehlt. Kein Problem. Rock it Baby! Eine Gitarre gebraucht kaufen, kann echt Spaß machen.

Gebrauchte Gibson Les Paul Custom aus dem Baujahr 1980 in der Farbe Alpine White
Foto by DZL.

Mehr zu dieser traumhaften Gibson Les Paul Custom Alpine White aus dem Jahr 1980 erfährst Du unter diesem Link!

Gibson Les Paul Custom Shop Historic 1958 R8 – neuwertige gebrauchte E-Gitarre

Eine fast nie gebrauchte E-Gitarre kommt hier direkt aus dem Sammlerarchiv. Die Gibson Les Paul Custom Shop Historic 1958 R8 wurde vom Anbieter lediglich beim Antesten gespielt. Ansonsten hat sie einige gewissermaßen unberührte Jahre auf dem Buckel und die meiste Zeit davon im Koffer verbracht. Klang der Gitarre? Na ja, wie soll der sein? Mit Burstbucker 1 und 2 ist der Sound so druckvoll, wie man das von einer 58er-Replik erwartet. Außerdem handelt es sich um eine VOS-Ausführung (Vintage Original Spec) mit aged Hardware und Finish. Ein Preis, bei dem es für diejenigen, die eine gebrauchte Gitarre kaufen wollen, echt nix zu meckern gibt. Immerhin befindet sie sich im Bestzustand.

Gebrauchte Gibson Les Paul Custom Shop Historic 1958 R8
Foto by withalotofsugar.

Mehr zu dieser gebrauchten Gibson Custom Shop Les Paul 1958 Reissue erfährst Du unter diesem Link!

Gibson ES 335 – Curvy Model mit breiter Taille

Ganz wichtig war – und ist – bei der Gibson ES 335 immer dieser typisch drahtige Sound. Bestens einsetzbar im Blues, Jazz, Rock’n’Roll, X-Over und mehr. Diese gebrauchte E-Gitarre stammt aus dem Jahr 87/88 und ist in Würde mit der entsprechenden Patina gealtert. Will sagen: Die vorhandenen Spielspuren verleihen ihr den speziellen Charakter, die Bünde liegen bei etwa 20% Abnutzung. Oder, um das Glas statt halbleer halbvoll zu machen: Sie sind zu ungefähr 80% intakt. Holziger Ton durch die beiden verbauten Tim Shaw Gibson-Humbucker: So wie es sein soll.

Gebrauchte Gibson ES335 Semi Hollowbody E-Gitarre, Baujahr 1987.
Foto by Lucille25.

Noch mehr Fotos und Infos zu dieser gebrauchten Gibson ES-335 findest Du hier!

Gibson ES-Les Paul Studio Wine Red Gold Hardware – gute gebrauchte E-Gitarre für Einsteiger

iese gebrauchte Gibson ES-Les Paul Studio sieht mit ihrer weinroten Lackierung und der goldfarbenen Hardware echt super aus. Auch die sichtbare Struktur und Maserung sorgt für eine coole Optik. Seit ihrer Erbauung im Jahr 1992 hat die E-Gitarre zwar einige Spielspuren abbekommen. Aber die trägt sie mit Würde. Nicht zu vergessen, dass sie vor allem einen sehr guten Sound liefert. Und wer in die Welt von Gibson einsteigen möchte, profitiert bei diesem Instrument vor allem von einer Tatsache: Er kann zum wirklich günstigen Preis eine gebrauchte E-Gitarre kaufen.

Gebrauchte Gibson Les Paul Studio aus dem Baujahr 1992 in Wine Red mit goldener Hardware
Foto by wkoebler.

Vintage Gibson zum günstigen Preis ist genau Dein Ding? Dann klick‘ auf diesen Link und finde mehr über diese gebrauchte Gibson Les Paul Studio von 1992 heraus!

Gibson ES-369 – musikalisches Arbeitstier mit purer Vintage-Seele

Zugegeben, die Dame hat deutliche Gebrauchsspuren an Body und Hals. Zeigt unübersehbar, dass diese gebrauchte Gitarre wirklich im realen Einsatz war. Ein Blick auf den abgewetzten Hals belegt: Das war ein echtes Arbeitsgerät. Ist auch nicht mehr hundertprozentig original. So wurde das Pickguard offensichtlich nachgerüstet. Die 1980er Gibson ES 369 kann mit Sicherheit reichlich Geschichten erzählen. Mit dem Umweg über Amsterdam hat sie es irgendwann bis nach Deutschland geschafft. Ein langer Weg von der einstigen Fertigung bei Gibson Kalamazoo in Michigan, bis sie jetzt wieder auf LOUDER.com zum Verkauf angeboten wird. Ausgestattet ist die leicht ramponierte E-Gitarre mit originalen Tim Shaw Humbuckern, von denen Ihr satten Druck erwarten dürft. Eine durchaus ungewöhnliche Konstellation im Zusammenhang mit einer ES, was diesem Instrument den speziellen Reiz verleiht. Offensichtlich kein Teil für zart Besaitete, sondern vielmehr eine gebrauchte E-Gitarre für echte Handwerker im Blues-, Rock’n’Roll- und Rockzirkus.

Seltene, gebrauchte Gibson ES 369, Baujahr 1980
Foto by tasos.

Wenn Dich Gebrauchsspuren nicht stören, könnte diese gebrauchte Gibson ES 369 von 1980 genau das richtige sein! Klick einfach mal auf den Link und find’s heraus!

Jede Menge neue und gebrauchte Gibson Gitarren kaufen auf LOUDER.com

Bis hierher haben wir Dir die geilsten gebrauchten Gibson Gitarren vorgestellt, die Du im Moment auf LOUDER.com kaufen kannst. Aber natürlich haben wir noch jede Menge andere gebrauchte und neue Gibsons im Angebot. Zum Abschluss wollen wir Dir noch ein paar andere Modelle zeigen, die Du beim Durchstöbern auf LOUDER.com so finden könntest!

Eine frühe, gebrauchte Gibson Custom Shop Les Paul 1959 Reissue von 1983
Foto by GuitarPoint.
Gebrauchte Gibson ES175VN 1959, Baujahr 2013
Foto by dnlwngrtmnn.
Handselektierte Gibson Custom Shop Player's Choice 1958 Reissue (Neuware)
Foto by Session.

Frühe Gibson Custom Shop 1959 Les Paul Reissue, angeboten vom GuitarPoint Maintal.

Für die Jazzer: Eine gebrauchte Gibson ES-175VN im neuwertigen Quasi-Originalzustand!

Wer mehr auf Neuware steht, ist mit dieser handselektieren Gibson Custom Shop 1958 Reissue Les Paul wahrscheinlich bestens bedient!

Gebrauchte Gibson U-Harp Akustikgitarre, Baujahr 1919
Foto by Guitarpoint.

Als Allerletztes noch ein besonderes Schmankerl: Diese Gibson U-Harp von 1919 ist nicht nur die abgefahrenste Gibson, die wir jemals gesehen haben, sondern auch die älteste Gitarre, die momentan auf LOUDER.com zu finden ist!