Die besten gebrauchten Gitarren im Oktober!

Im Oktober gab es wieder reichhaltige Neuzugänge auf LOUDER.com. Wir haben Dir daher die besten gebrauchten Gitarren des Monats herausgesucht. Welche findest du am coolsten?

Gibson SG Special

Das erste Modell ist eine knapp zehn Jahre alte SG Special aus dem bewährten Hause Gibson. Laut Verkäuferin ist sie in neuwertigem Zustand. Daher lässt sich hier mitunter ein echter Schnapper machen, denn die gebrauchte Gibson Gitarre kommt in dieser Version hier mit drei Humbuckern – und mit Gitarrenkoffer. Da sind 650 Euro Verhandlungsbasis echt ein guter Deal. Egal ob Du Anfänger bist oder in der Pro-League mitmischst. Mit einer gebrauchten Gibson zu so einem Kurs kannst Du in der Regel nichts falsch machen. Daher ist das Instrument auf jeden Fall einen Blick wert.

PRS SE 30th Anniversary

Das nächste Instrument kommt aus dem Ort, in dem auch LOUDER.com seinen Sitz hat: aus Freiburg im Breisgau. Und ganz ehrlich: Der Verkäufer hat Recht. Die Mietpreise hier sind die Hölle. Daher wollen wir dem netten Mann mal unter die Arme greifen und seine gebrauchte PRS Gitarre ein wenig hervorheben: Es ist eine PRS SE 30th Anniversary, ein mehr als solides Gitarrenmodell, das in den ersten Tests damals ziemlich gut abgeschnitten hat.

Die Gitarre kommt mit den von PRS bekannten Inlays und war zu ihrer Zeit im Jahre 2015 preislich ein echter Kracher. Denn schließlich bekommt der Gitarrist ja nicht allzu oft viel Gutes für wenig Geld. Hier sah das aber anders. Und nun kannst Du die PRS sogar noch günstiger bekommen. Laut dem Verkäufer ist sie in einem astreinen Zustand – immer noch mit Restbeständen der Originalverpackung. Da kann man zu einem Preis von 600 Euro ganz sicher nichts sagen. Gigbag gibt es auch noch oben drauf.

Parker MaxxFly DF524

Kommen wir zu seinem etwas unkonventionelleren Gitarrenmodell, der Parker MaxxFly DF524. Sie zählt ganz sicher nicht zu den Instrumenten, die wir häufig im Repertoire haben, daher solltest Du einen kurzen Blick für sie übrig haben. Die hier dargebotene gebrauchte Parker Gitarre ist aus der Radial Series und kommt mit dem parkertypischen Shaping – elegant, schlank und modern. Und mit einem Gesamtgewicht von 2,5 kg. Die MaxxFly besitzt Seymour Duncan Pickups sowie einen Graphtech Ghost Piezo Pickup. In Kombination mit der Parker Vibrato Bridge und dem schlanken Hals mit Ebenholzgriffbrett lassen sich so vielfältigste Klangwelten erzeugen.

Weitere Specs findest Du hier auf der Parker-Website. Der Preis dieses Angebots liegt mit 1350 Euro gute 500 Euro unter dem Normalpreis. Und da der Verkäufer sagt, dass die Gitarre bis auf ein paar Plektrum-Kratzer in sehr gutem Zustand ist, solltest Du dieses Modell vielleicht mal ein wenig genauer auschecken, wenn Du Dich für eine geile gebrauchte Gitarre interessierst.

gebrauchte Gitarre: Parker MaxxFly 524 aus der Radial Serie. Copyright @ Jens-Voigtländer.
Parker MaxxFly 524 aus der Radial Serie. Copyright @ Jens-Voigtländer.

Fender Telecaster US

Natürlich darf bei den besten gebrauchten Gitarren keine Fender fehlen. Daher haben wir noch eine Fender Telecaster mit hineingepackt. Als USA-Modell bietet die hier angebotene gebrauchte Fender Gitarre alles, was das Gitarristenherz an Twang benötigt. Von Schmuserock über Country bis Krawall ist damit alles drin. Laut dem Verkäufer hat das Instrument eine kleine Delle. Diese ist auf den Bildern aber gut zu erkennen. Des Weiteren muss man zu der USA Tele vermutlich nicht mehr sagen.

Stattdessen müssen wir aber konstatieren, dass wir es immer wieder schade finden, wenn ein Gitarrist seine Gitarrensammlung wegen Zeitmangels auflösen muss. Daher hoffen wir, dass das Instrument bald schnell einen Käufer findet und wieder ordentlichst gerockt wird. Und für den Verkäufer drücken wir ebenfalls die Daumen – damit Du bald hoffentlich wieder mehr Zeit zum musizieren hast.

PRS SE Tremonti Custom GB

Unser letztes Modell für diesen Monat ist nochmals eine PRS Gitarre – auf Wunsch unseres Redakteurs David. Der ist nämlich ein tierischer PRS-Fan. Verübeln kann man es ihm nicht, schließlich sind diese Gitarren nicht nur stilvoll, sondern auch spielerisch echte Player. So wie diese hier auch. Die gebrauchte PRS SE Tremonti Custom hat laut Verkäufer einige astreine Upgrades erhalten. So wurden die Standard-Pick-Ups gegen die Mark Tremonti Pick-Ups von PRS ausgetauscht. Ebenso die Mechaniken. Diese sind nun ebenfalls Original PRS USA. Und was die Elektronik angeht, so wurde hier „Notwendiges ausgetauscht, neu verkabelt und abgeschirmt“. Dabei wurde alles von einem Fachmann übernommen.

Klingt jedenfalls nach einer verdammt coolen Gitarre, die auch noch ziemlich nah am Originalmodell dran sein soll. Für Fans von Creed, Alter Bridge und anderen Metalbands daher mit Sicherheit ein cooles Instrument. Sie kommt im Original-Gigbag, wird neu besaitet und bei Abholung – welche ausdrücklichst zwecks ausgiebigem Testen erwünscht ist – ist auch noch ein Käffken mit drin. Besser kann man die Vertrauensbasis für den Kauf einer gebrauchten PRS Gitarre nun wirklich nicht aufbauen.

Das waren fünf der coolsten Modelle in diesem Monat. Unter den restlichen Gitarren fanden sich viele Gibson Modelle, unter anderem eine gebrauchte Gibson Explorer, eine gebrauchte Gibson Les Paul De Luxe aus dem Jahre 1979 und viele andere Modelle. Einfach unter gebrauchte Gitarren schauen und komplett ausrasten!