Die besten Schlagzeug Modelle für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis!

Schlagzeug Modelle gibt es wie Sand am Meer. Und gerade als Anfänger weiß man oft nicht, welches das beste Drumkit für die eigenen Bedürfnisse ist. Deshalb geben wir Dir in diesem Artikel ein paar Anhaltspunkte, die Dir dabei helfen sollen, das beste Schlagzeug auszusuchen.

Welche Schlagzeug Modelle für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis gibt es?

Passend aller Spielstadien des jeweiligen Drummers gibt es entsprechende Schlagzeug-Modelle. Egal, ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi. Nahezu jede Marke bietet für die verschiedenen Segmente und Geldbeutel ein Drumkit an. Wenn wir mal von einem Standard-Setup des Drumsets ausgehen (bestehend aus Bassdrum, zwei Toms, Floor-Tom und Snaredrum), so kann sich die Preisspanne hier locker von knapp EUR 500.- bis EUR 4000.- erstrecken. Und selbst darüber hinaus sind preislich keine Grenzen gesetzt! Allerdings besteht hier natürlich die Diskussion, ob es hier wirklich noch eine Verbesserung des zentralen Merkmals (Klang) gibt, oder es sich nicht vielmehr dann um besondere ästhetische Aspekte handelt.

Sonor Delite Studio Birds Schlagzeug Modelle
Wir stellen Dir die beliebtesten Schlagzeug Modelle vor! © Thomann

Die besten Schlazeug Modelle für Einsteiger und Fortgeschrittene

Einsteiger-Klassiker sind beispielsweise die „Export“-Serie von Pearl*, die „Tornado“-Serie von MAPEX* oder das „Imperialstar“ von TAMA*. Oftmals ist bei diesen Serien bzw. Schlagzeug-Modellen bereits ein einfaches Hardware-Set sowie ein Satz Becken mit dabei. Kurze Notiz: Bei all diesen Modellen handelt es sich schon wirklich amtlich verarbeitete Schlagzeuge aus Asien. Wenn also an dieser Stelle von einem „Einsteiger“-Modell geschrieben wird, dann meinen wir definitiv keinen Billigschrott mehr. Du kriegst hier vielmehr ein Drumset, das eine vernünftige Qualität aufweist und auf dem Du ordentlich Schlagzeug-Spielen lernen kannst.

Tama Imperialstar Schlagzeug Modelle für Anfänger
Das Tama Imperialstar trumpft mit Meinl Bronze Becken auf. © Thomann
Pearl Export Schlagzeug Modelle für Anfänger
Die Pearl Export Schlagzeug Modelle sind besonders beliebt bei Anfängern. © Thomann
Mapex Tornado Schlagzeug Modelle für Anfänger
Das Mapex Tornado Drumkit kommt mit einem Satz Zildijan Becken! © Thomann

Als Beispiele für Mittelklasse-Modelle können das „Superstar“ von TAMA*, die „Masters“-Serie von Pearl* oder auch das „Live Custom“ von Yamaha* genannt werden. Hierbei handelt es sich bereits um wirklich sehr gut verarbeitete Drumkits, die — ausgestattet mit den richtigen Fellen — sehr flexibel einsetzbar sind und teilweise sogar den professionellen Bereich adäquat bedienen können. Die bisherigen Schlagzeug-Serien seien wie gesagt nur beispielhaft genannt; äquivalente Modelle gibt es auch von anderen Herstellern, wie Sonor*, DW*, Ludwig* oder Gretsch Drums*.

Diese Schlagzeug Modelle benutzen die Profis

Bei den Top-Serien handelt es sich meistens um hochwertige Kessel-Konstruktionen, besonders robuste und aufwendige Hardware sowie spezielle Finishes-Optionen. Auch hier gibt es einige Klassiker, welche sich über die Jahre etabliert haben: das TAMA „Starclassic“*, das Yamaha „Recording Custom“* oder das Pearl „Masterworks“* sind die jeweiligen Top-Klasse-Serien ihrer Hersteller aus dem asiatischen Markt.

Aber auch die traditionellen amerikanischen Produzenten, wie beispielsweise Ludwig, Gretsch oder DW, liefern Drumsets der Spitzenklasse. Parallel zu neu angebotenen Drumkits gibt es natürlich auch einen reichhaltigen Markt an gebrauchten Schlagzeugen. Gerade hier auf LOUDER.com findest Du tolle Schnäppchen und heiße Deals in Sachen gebrauchte Schlagzeug Modelle. Ein wichtiger Kritikpunkt, über den Du Dir vorher im Klaren sein sollte, ist, ob Du es bei diesem angebotenen Drum-Setup belassen möchte oder ob Du den Plan verfolgst, das Schlagzeug zukünftig noch um passende Kessel zu erweitern. Wenn dies der Fall ist solltest Du darauf achten, dass das Drumset in seiner Variante auch noch produziert wird. Ansonsten hast Du gegebenenfalls Probleme an die gewünschte Trommel zu kommen. Ist dieser Punkt geklärt, kann die Suche und Recherche bei gebrauchten Schlagzeugen, vor allem von Vintage Drums, zu einer wahren Goldgräber-Stimmung führen, die so manchen Drummer mit Sammlerherz für gebrauchte Drums nie mehr los lässt.

*Dieser Artikel enthält sg. Affiliate Links zu einem unserer Partner. Kaufst du das verlinkte Produkt in dessen Shop, so erhalten wir dafür eine kleine Provision, die uns hilft, den Betrieb von LOUDER.com zu finanzieren.